Kindernothilfe Österreich. Kindern Zukunft schenken.

Unsere Publikationen für Sie zum Nachlesen

Hier finden Sie das Kindernothilfe Magazin, Studien und andere Informationsmaterialien zum gratis Nachlesen und bequem Herunterladen.
Mehr anzeigen

Magazin der Kindernothilfe Österreich

Aktuelle Ausgabe

In der Zeitschrift berichten wir über Projekte, Aktionen, Veranstaltungen, entwicklungspolitische Themen und vieles mehr. Für Spender, Paten und alle, die sich für die Arbeit der Kindernothilfe interessieren.
Zum Download
Cover ZKNH 2_2022

Magazin der Kindernothilfe Österreich

Aktuelle Ausgabe

Cover ZKNH 2_2022
In der Zeitschrift berichten wir über Projekte, Aktionen, Veranstaltungen, entwicklungspolitische Themen und vieles mehr. Für Spender, Paten und alle, die sich für die Arbeit der Kindernothilfe interessieren.
Zum Download

Infofolder

Hilfe zur Selbsthilfe

Mit dem Selbsthilfegruppenansatz in unserer Projektarbeit stärken wir vor allem Frauen in den ärmsten Region, damit sie ihre Kinder und ihre Familien selbst und nachhaltig versorgen können.
Zum Download
Infofolder Selbsthilfegruppen

Infofolder

Hilfe zur Selbsthilfe

Infofolder Selbsthilfegruppen
Mit dem Selbsthilfegruppenansatz in unserer Projektarbeit stärken wir vor allem Frauen in den ärmsten Region, damit sie ihre Kinder und ihre Familien selbst und nachhaltig versorgen können.
Zum Download

Infofolder

Gemeinsam stark

Mit sogenannten Gemeinwesenentwicklungs-Projekten unterstützen wir Kinder und ihre Familien dabei, Armut zu reduzieren, ein Bewusstsein für Probleme und deren Lösungen zu entwickeln und sich zu organisieren.
Zum Download
GWE Folder

Infofolder

Gemeinsam stark

GWE Folder
Mit sogenannten Gemeinwesenentwicklungs-Projekten unterstützen wir Kinder und ihre Familien dabei, Armut zu reduzieren, ein Bewusstsein für Probleme und deren Lösungen zu entwickeln und sich zu organisieren.
Zum Download

Bericht

30 Jahre Kinderrechtskonvention

Erfahren Sie mehr über die unserer Advocay-Arbeit und ihrer Bedeutung für die Verwirklichung der Kinderrechte.
Zum Download
30 Jahre KRK Bericht

Bericht

30 Jahre Kinderrechtskonvention

30 Jahre KRK Bericht
Erfahren Sie mehr über die unserer Advocay-Arbeit und ihrer Bedeutung für die Verwirklichung der Kinderrechte.
Zum Download

Studie (Kurzfassung)

Ein Jahr COVID-19 aus Sicht von Kinderarbeiter*innen

Bereits 2020 hat die Kindernothilfe in sechs Ländern eine explorative Studie über die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Leben arbeitender Kinder und ihrer Familien durchgeführt. Hier finden Sie die Ergebnisse der Folgebefragung.
Zum Download
Coverbild Folgebefragung Studie "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Leben von arbeitenden Kindern und Jugendlichen"

Studie (Kurzfassung)

Ein Jahr COVID-19 aus Sicht von Kinderarbeiter*innen

Coverbild Folgebefragung Studie "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Leben von arbeitenden Kindern und Jugendlichen"
Bereits 2020 hat die Kindernothilfe in sechs Ländern eine explorative Studie über die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Leben arbeitender Kinder und ihrer Familien durchgeführt. Hier finden Sie die Ergebnisse der Folgebefragung.
Zum Download

Studie

Was hat sich durch COVID-19 verändert: Kinderarbeiter*innen berichten

Folgebefragung über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben arbeitender Kinder und Jugendlicher weltweit.
Zum Download
Folgestudie arbeitende Kinder und Corona - Titelbild
Folgestudie arbeitende Kinder und Corona - Titelbild
Broschüre,  COVID-19,  Corona,  Kinderarbeit,  Kinderarbeiter,  Kindernothilfe-Material,  Publikation,  Studie,  Human,  Person

Studie

Was hat sich durch COVID-19 verändert: Kinderarbeiter*innen berichten

Folgestudie arbeitende Kinder und Corona - Titelbild
Folgestudie arbeitende Kinder und Corona - Titelbild
Broschüre,  COVID-19,  Corona,  Kinderarbeit,  Kinderarbeiter,  Kindernothilfe-Material,  Publikation,  Studie,  Human,  Person
Folgebefragung über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben arbeitender Kinder und Jugendlicher weltweit.
Zum Download

Studie

Corona-Studie 2020: Folgen für Kinderarbeiter*innen

Die COVID-19-Pandemie hat negative Auswirkungen auf das Leben von Kindern und Jugendlichen weltweit und ihre Rechte. Die vorliegende explorative Studie der Kindernothilfe zeigt auf, wie sich die Herausforderungen für arbeitende Mädchen und Buben und ihre Familien seit dem Beginn der Krise verschärft haben.
Zum Download
Coverbild Studie "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Leben von arbeitenden Kindern und Jugendlichen"

Studie

Corona-Studie 2020: Folgen für Kinderarbeiter*innen

Coverbild Studie "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Leben von arbeitenden Kindern und Jugendlichen"
Die COVID-19-Pandemie hat negative Auswirkungen auf das Leben von Kindern und Jugendlichen weltweit und ihre Rechte. Die vorliegende explorative Studie der Kindernothilfe zeigt auf, wie sich die Herausforderungen für arbeitende Mädchen und Buben und ihre Familien seit dem Beginn der Krise verschärft haben.
Zum Download

Info-Comic

Pauls Tagebuch

Die Kampagne „Time to Talk“ lässt Kinderarbeiter*innen mitreden und gibt ihnen die Chance zu sagen, was sie über ihre Arbeit denken und was sie sich wünschen. Aus den Gesprächen mit 1.822 arbeitenden Kindern aus 36 Ländern ist ein ein Tagebuch in Comicform entstanden.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren, 20 Seiten

Zum Download
Abbildung Cover-Ausschnitt Comic Pauls Tagebuch (Quelle: Design & Illustration by maniana-design.de & George Popov)

Info-Comic

Pauls Tagebuch

Abbildung Cover-Ausschnitt Comic Pauls Tagebuch (Quelle: Design & Illustration by maniana-design.de & George Popov)

Die Kampagne „Time to Talk“ lässt Kinderarbeiter*innen mitreden und gibt ihnen die Chance zu sagen, was sie über ihre Arbeit denken und was sie sich wünschen. Aus den Gesprächen mit 1.822 arbeitenden Kindern aus 36 Ländern ist ein ein Tagebuch in Comicform entstanden.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren, 20 Seiten

Zum Download

Bleiben Sie am Laufenden:

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Alltag der Kindernothilfe.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Julia Drazdil-Eder KNHÖ

Für Rückfragen:

Unsere Pressereferentin Julia Drazdil-Eder steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon: 01 / 513 93 30 - 60

Nachricht senden